Ihr Spezialist für Haftpflicht und betriebliche Versicherungen
News

Aktuelles

Auf dieser Seite wollen wir Sie über aktuelle Angelegenheiten informieren.

Wir haben unserem Web-Auftritt ein neues Gesicht gegeben und hoffen, dass Sie sich damit einen kurzen Eindruck über unser Dienstleistungsangebot machen können. Über Rückmeldungen, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge würden wir uns natürlich freuen. Sie können aber auch ganz einfach zum Telefon greifen und so mit uns Kontakt aufnehmen. Wir werden uns gerne um Ihre Anliegen kümmern.

 

07
Dez

WEIHNACHT und NEUJAHR

Unseren Geschäftspartnern und Freunden wünschen wir eine schöne Vorweihnachtszeit, ein friedliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Neue Jahr 2017. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen für die erfolgreiche Zusammenarbeit und die Aufgaben, die wir für Sie erledigen durften. Gerne stehen wir Ihnen auch im nächsten Jahr wieder mit vollem Einsatz zur Verfügung.

Alles Gute wünscht das Team der

ZIEGLER Betriebsberatung!

21
Okt

GASTVORTRAG AN DER DONAU-UNIVERSITÄT KREMS

Auf Einladung der Donau-Universität Krems hat unsere Gesellschafterin Dr. Karin Hartjes im Rahmen des 2. Kremser Versicherungsforum 2016 ein viel beachtetes Referat zum Thema “ Kostentragung beim Austausch potenziell schadhafter Produkte“ gehalten. Schwerpunkt dieser Veranstaltung war der Themenkreis Haftpflicht und D&O-Versicherung. Unter anderem referierte auch Herr Univ.-Prof. Dr. Robert Koch von der Universität Hamburg zum Thema D&O-Versicherung. Prof. Koch war Lehrgangsleiter beim Masterstudium unseres Geschäftsführers Mag. Bernhard Ziegler an der Uni Hamburg.

24
Aug

ENTSENDUNGSVERSICHERUNG

In Zeiten einer globalisierten Geschäftstätigkeit sind die Mitarbeiter eines Unternehmens häufig im Ausland unterwegs und es ist niemand davor gefeit, im Ausland krank oder das Opfer eines Unfalles zu werden. Der Dienstgeber hat von Gesetz wegen die Verpflichtung, für die Kosten in Zusammenhang mit derartigen Schadensfällen aufzukommen. Wie Beispiele aus der Praxis zeigen, können derartige Ereignisse sehr viel Geld kosten. Der vorsorgliche Abschluss einer entsprechenden Reiseversicherung minimiert dieses Risiko. Nicht nur der Krankenhaus-Aufenthalt im Ausland, sondern auch der Rücktransport bzw. ein Ambulanzjet kosten sehr viel Geld, die Prämie für eine Entsendungsversicherung im Verhältnis dazu ist jedoch relativ moderat.

24
Aug

TRANSPORTVERSICHERUNG

Das Fehlen einer Transportversicherung kann zu erheblichen Verlusten eines Betriebes führen. Angenommen Sie liefern eine teure Maschine für einen Kunden in Südamerika zur Lieferkondition ex works, d.h. das Risiko für den Transportweg geht ab Verlassen der Produktionsstätte auf den Empfänger über. Die Maschine kommt aber nicht in Südamerika an. Ihr Kunde wird deshalb auch die Zahlung verweigern, obwohl er laut Lieferkondition das Transportrisiko zu tragen hatte. Eine richtig gestaltete Transportversicherung wird den Schaden für Sie übernehmen, auch wenn nach den Incoterms diesen Schaden Ihr Kunde zu tragen hätte.

24
Aug

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG – PRODUKTEHAFTUNG

Zu den wichtigsten betrieblichen Versicherungsparten zählt die Betriebs- und Produktehaftpflichtversicherung. Beim Abschluss dieser Versicherung sind die betrieblichen Gegebenheiten zu berücksichtigen, wie Betriebsstandort, Unternehmensgegenstand, örtlicher Geltungsbereich etc. Ganz besonders wichtig ist insbesondere der Produkthaftungsbereich. Die richtige Gestaltung und die notwendigen Deckungserweiterungen und in diesem Zusammenhang insbesondere die Erfassung der erweiterten Produktehaftungs-Tatbestände zählen zu den wichtigsten Elementen einer Haftpflichtversicherung. Man kann im vorhinein nie die Höhe des Schadenpotentials abschätzen, umso mehr ist natürlich auch die Wahl der Versicherungssumme ein wichtiger Faktor. Eine unzureichende Haftpflichtversicherung ist ein großer Risikofaktor und kann die Existenz eines Betriebes zerstören.